Schneller Weg ins Krankenhaus

istock: @simonkr

In Deutschland steht allen Patienten flächendeckend ein gut ausgebautes Netz an Krankenhäusern zur Verfügung. Das belegt der „Krankenhaus-Atlas“, eine aktuelle Auswertung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Fazit der Auswertung: In Städten und ihrem Umfeld erreichen im Schnitt 90 Prozent der Patienten eine Klinik mit Basisversorgung innerhalb von 15 Minuten; auf dem Land schaffen dies immerhin noch knapp zwei Drittel der Bürger – gemessen als Fahrtzeit mit einem Auto.

Je nach Region gibt es allerdings deutliche Unterschiede: So erreichen fast drei Viertel der auf dem Land lebenden Bayern innerhalb einer Viertelstunde die nächste Klinik; im dünn besiedelten Mecklenburg-Vorpommern sind es dagegen nur 52 Prozent. Verlängert man die Fahrtzeit um fünf Minuten, steigt dieser Wert aber schon auf 72 Prozent.

Das interaktive Kartenangebot des Krankenhaus-Atlas

Über das interaktive Kartenangebot auf krankenhausatlas.statistikportal.de können Sie sich die Standorte aller Kliniken in Deutschland und die durchschnittliche Erreichbarkeit nach Minuten je Bundesland anzeigen lassen.

Über die Krankenhaus-Suche unseres Serviceportals können Sie Ihre Suche außerdem auf eine Höchstentfernung von Ihrem Standort einschränken oder gezielt nach Behandlungsmöglichkeiten für bestimmte Diagnosen suchen. Neben den Fachabteilungen des jeweiligen Krankenhauses finden Sie dabei auch Informationen über Ein- und Zweibettzimmer-Zuschläge oder ob das jeweilige Klinikum eine Qualitätspartnerschaft mit dem PKV-Verband abgeschlossen hat.

  • print
  • Mail