Nachrichten

Seiten

Eine unentdeckte Hepatitis-Infektion kann die Leber über Jahrzehnte hinweg schwer beschädigen, ohne dass Betroffene es bemerken. Bei frühzeitiger Erkennung ist sie in der Regel gut behandelbar.
In der PKV gibt es tarifliche Lösungen für jeden Bedarf, auch in finanziellen Problemlagen. Lesen Sie hier über neue Regelungen zugunsten von Versicherten im Basistarif und Notlagentarif.
Parodontitis ist bei Erwachsenen die häufigste Ursache für Zahnverlust. Eine Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und der passende Versicherungsschutz sind deshalb wichtig.
Unser Jahresbericht zeigt: Die PKV übernimmt nicht nur Behandlungskosten. Sie treibt an diversen Stellen die Versorgung voran und trägt ihren Teil zur Verbesserung des Gesundheitswesens bei.
Durch die Corona-Pandemie gibt es Sonderregelungen in der Telemedizin für Ärzte und in der Psychotherapie, die Privatversicherte wissen sollten.
Wie sieht es für Privatversicherte mit dem Versicherungsschutz während des Auslandsurlaubs aus? Was gilt bei einer Reisewarnung und hinsichtlich reisebedingter Testkosten?
Ob man seine Organe spenden möchte oder nicht: Jeder sollte seine Meinung dokumentieren und damit seiner Familie, Ärzten und ggf. schwerkranken Patienten helfen.
80 Prozent der Pflegebedürftigen werden von pflegenden Angehörigen zu Hause versorgt. Das neue 'Pflege-Barometer' der PKV hat gezielt nach den Bedürfnissen pflegender Angehöriger gefragt.
Mit einer privaten Pflegezusatzversicherung können Sie sich vor einer finanziellen Überlastung im Pflegefall schützen. Die Kosten dieser zusätzlichen Absicherung werden jedoch oft überschätzt.
Die Corona-Schutzimpfung ist für die gesamte Bevölkerung kostenlos – unabhängig davon, ob und wie Sie versichert sind und wo Sie sich impfen lassen.

Seiten