PKV zeichnet Pflegeprofis aus

Das Pflegeteam Rosengarten der Rohe’schen Altenheim-Stiftung aus Kleinwallstadt (© PKV-Verband)

Sechs Wochen lang konnten die Besucher auf www.deutschlands-pflegeprofis.de über „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ abstimmen. Jetzt stehen die Landessieger fest. Insgesamt haben 35.000 Menschen die Möglichkeit genutzt, den mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis durch ihre Stimme öffentlich „Danke“ zu sagen. Alle Kandidaten wurden von Patienten und Angehörigen, Freunden, Familienmitgliedern oder von Kollegen für den Wettbewerb des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV) nominiert.

Seit dem 15. Juli sind PKV-Vertreter in ganz Deutschland unterwegs, um den 31 Pflegekräften, -teams und Auszubildenden aus allen Bereichen der professionellen Pflege in ihren Einrichtungen die Urkunden zu überreichen. Von Süddeutschland bis an die Küste erleben wir feierliche Preisverleihungen mit glücklichen Gewinnern, stolzen Kollegen und sehr viel Wertschätzung für die Pflege. Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein paar Eindrücke von den Feierlichkeiten.

Ab Donnerstag, den 15. August können Sie außerdem in einer zweiten Online-Abstimmung unter allen Landessiegern die drei Bundessieger wählen. Alle Gewinnerinnen und Gewinner der einzelnen Bundesländer, die zur Wahl stehen, finden Sie auf der Website des Wettbewerbs.

 „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ – Die Preisverleihungen

Christine Harms aus Krempe, Azubi-Landessiegerin Schleswig-Holstein (Bericht)

Das Team der Neonatologie - NIPS - der Universitätsklinik Bonn, Landessieger Nordrhein-Westfalen (Bericht)

Sarah Bockemann vom Evangelischen Krankenhaus Oldenburg, Azubi-Landessiegerin Niedersachsen (Bericht)

Ann-Sophie Schmidt vom Klinik Hallerwiese Nürnberg, Azubi-Landessiegerin Bayern (Bericht)

Pflegeteam der Station E120 am Universitätsklinikum Jena, Landessieger Thüringen (Bericht)

Gerontopsychiatrischen Station L2b des Sana HANSE-Klinikums in Wismar (Bericht)

Das Pflegeteam der Station Neurologie vom Lausitzer Seenland Klinikum in Hoyerswerda (Bericht)

VertreterInnen des Pflegeteams der Intensivstation A4 am Standort Katharinenhospital sowie Auszubildende der MB 42 Kinderorthopädie des Standorts Olgahospital (Bericht)

Das Pflegeteam der Intensivstation des MediClin Herzzentrums in Coswig (Bericht)

 

 

  • print
  • Mail