PKV-Qualitätspartner ist bestes Krankenhaus Europas

"Copyright Charité-Universitätsmedizin Berlin"

Die Berliner Charité ist das beste Krankenhaus in Europa: In einem Ranking der 1.000 besten Kliniken weltweit von der amerikanischen Wochenzeitschrift Newsweek und dem Datenportal Statista belegt das Berliner Universitätsklinikum insgesamt den fünften Platz. Nur vier Einrichtungen aus den USA und Singapur schnitten im Vergleich besser ab als die Charité, die seit 2017 zu den Qualitätspartnern der Privaten Krankenversicherung (PKV) zählt.


 

In der Begründung hebt Newsweek vor allem die wissenschaftlichen Leistungen in der patientenorientierten Forschung sowie die Vorreiterrolle in der Biomedizintechnik hervor. Das Ranking basiert auf Empfehlungen von Ärzten und Krankenhauspersonal sowie auf den Ergebnissen von Patientenbefragungen und medizinischen Leistungskennzahlen.

Zwei PKV-Qualitätspartner unter den TOP 100

Mit dem Klinikum der Universität München schaffte es ein weiterer PKV-Qualitätspartner unter die besten 100 Kliniken der Welt. Im nationalen Vergleich erreichte es hinter der Berliner Charité und dem Universitätsklinikum Heidelberg den dritten Platz. Seine medizinische Qualität hat das Münchener Klinikum auch für die Qualitätspartnerschaft mit der PKV nachgewiesen: Insgesamt wurden 24 Leistungsbereiche mit dem PKV-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Eine Übersicht finden Sie hier.

Mit dem PKV-Qualitätssiegel bestätigt der PKV-Verband den hohen Standard eines Krankenhauses in ausgewählten medizinischen Leistungsbereichen sowie beim Angebot im Bereich der Wahlleistung Unterkunft (Unterbringung im Ein- und Zweibettzimmer mit weiteren Serviceleistungen). Welche Krankenhäuser aktuell als Qualitätspartner für Privatpatienten ausgezeichnet wurden, erfahren Sie hier.

Juli 2019

  • print
  • Mail