„Heimfinder NRW“ – Per App zum freien Pflegeplatz

(c) mags.nrw

Auf der Suche nach einer geeigneten Pflegeeinrichtung können Pflegebedürftige und Angehörige in Nordrhein-Westfalen seit diesem Jahr auf ein neues Angebot im Internet zurückgreifen. Per App und auf der Internetseite www.heimfinder.nrw.de finden Betroffene schnell und einfach freie Langzeit- oder Kurzzeitpflegeplätze in Pflegeheimen der Umgebung finden. Gerade in dringenden Fällen nach Krankenhausaufenthalten oder bei plötzlichen Erkrankungen entlastet der Service Angehörige sowie soziale Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen.      

„Als erstes Bundesland führen wir eine App ein, die den Bürgerinnen und Bürgern flächendeckend und tagesaktuell freie Pflegeplätze anzeigt“, erklärte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) zum offiziellen Start des „Heimfinders NRW“. Den Grundstein für das Service-Angebot hatte die Landesregierung mit einem Gesetz gelegt, das die Einrichtungen dazu verpflichtet, ihre freien Plätze tagesaktuell in eine vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales aufgebaute Datenbank einzugeben.

Die App kann kostenlos im Apple Store und im Google Play Store heruntergeladen werden.

  • print
  • Mail