Coronavirus

Der Verband der Privaten Krankenversicherung und die Bundesärztekammer haben sich auf Extravergütungen in der Corona-Pandemie geeinigt.
Damit Kranke auch in der Corona-Krise notwendige Arzneimittel zuverlässig erhalten, dürfen Apotheken einen Zuschlag für Lieferungen nach Hause erheben. Die Vergütung ist klar geregelt.
Privatpatienten, die in den nächsten Wochen und Monaten zum Zahnarzt gehen, werden im Anschluss auf ihrer Rechnung eine ungewohnte Position vorfinden.
Auch während der Corona-Pandemie übernimmt die PKV Verantwortung. Das gilt für den Versicherungsschutz des Einzelnen wie auch für ihren Beitrag zum Gesundheitssystem.
Telemedizin ist gegenwärtig gefragt wie nie zuvor. Privatversicherte können nicht nur bei Ärzten eine Videobehandlung in Anspruch nehmen.
Viele Unternehmen stellen nun auf Kurzarbeit um. Dadurch kann das Einkommen privatversicherter Arbeitnehmer unter die Versicherungspflichtgrenze fallen. Dürfen sie in der PKV bleiben?
Die Corona-Krise verlangt ein Umdenken in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitssystems, auch in der Pflege. Unsere Fachleute erläutern Herausforderungen und Lösungsansätze.
COVID-19 hat sich zur weltweiten Pandemie entwickelt und bestimmt auch unseren Alltag in Deutschland. Wie sollte man sich im Verdachtsfall verhalten – und wer trägt die Kosten?